Tauchsafari Rotes Meer 

Der deutsche Reiseveranstalter Michael Loskarn (my-tauchsafari.de) bietet Tauchreisen um die ganze Welt an. 

Sein Anliegen ist es, tauchbegeisterte Urlauber vorab visuell darüber zu informieren, was auf einer einwöchigen Tour im offenen Meer zu erwarten ist.


Aus diesem Grund habe ich heuer solche Tauchsafaris mit meiner Filmkamera begleitet. Unter anderem begleitete uns bei einer Tauchsafari eine Meeresbiologin von Sharkprojekt. Sie berichtete über die Arten der Haie, deren Lebensgewohnheiten und Verhaltensweisen. 


Natürlich war es mir und dem Reiseveranstalter ein großes Anliegen, diese Raubfische vor mein Objektiv zu bekommen, was uns letztendlich auch gelang. Bei diesen Tauchgängen konnte ich unvergessliche Momente erleben.

Die beiden Inseln Big und Little Brother sind weltweit bekannt und zählen aufgrund der fantastischen und vielfältigen Unterwasserwelt durchaus zu den besten Tauchplätzen im Roten Meer. Die Brothers sind die Spitzen zweier gewaltiger Felserhebungen, die aus großer Tiefe herausragen. Aufgrund der teilweise starken Strömung und des hohen Wellengangs sind sie aber nicht ganz einfach zu betauchen. An der Südseite befindet sich eine Steilwand der Superlative. Eine wahre Farbenpracht und Formenvielfalt erwarten hier den Taucher mit riesigen Gorgonien, üppigen Weichkorallen und unzähligen Steinkorallen. Haie sind hier ebenfalls regelmäßig zu sichten, wie beispielsweise Seidenhaie, Fuchshaie, Weißspitzen-Hochseehaie, Weißspitzenriffhaie und Schwarzspitzenriffhaie. Natürlich trifft man aber auch andere Großfische, wie zB Napoleonfische.


Der Film lief auf der größten Tauchermesse "Boot 2011" in Düsseldorf.


Produktion: Nikolaus Wasner

Kamera: Nikolaus Wasner / Gerhard Wasner

Text: Nikolaus Wasner / Gerhard Wasner

Effects & Postproduktion: Markus Seisenbacher

Sound: Flo Wöss

Sprecher: Rudolf Wanka

Kommentar schreiben

Kommentare: 0