Die Sehnsucht des Fliegens - Gemeinde Gutau 

Der Vogelkundeweg in Gutau ist ein Lehrpfad, der die Lebensräume der Vogelwelt behandelt. In ausgehöhlten Baumstämmen befinden sich entlang des Rundwanderweges Vogelpräparate, und Stimmen der Vögel sind auf Knopfdruck abrufbar. Außerdem gibt es im neu eröffneten Schauraum ein Vogelkundemuseum. Es wurde für Besucher umgebaut und attraktiv gestaltet. Auf einer Kinoleinwand wird der Film "Die Sehnsucht des Fliegens" gezeigt.


Zur Geschichte des Films:

Die Geschichte handelt von Vater und Sohn, die im Zwiegespräch über die Sehnsüchte des Fliegens sprechen. Vom Ikarus ausgehend bis hin zur modernen Flugzeugindustrie hat der Mensch viel technischen Aufwand betrieben. Die Vögel schafften dies jedoch schon vor zig Millionen Jahren.

Auch Träume fliessen im Film mit ein. Ein Junge fliegt auf einem Drachen durch die Woken. Eine recht spannende Geschichte, die mit viel Aufwand (Effekten, Bluebox, Stop Motion) gedreht wurde. Wir waren in den Lüften von Gutau mit einem Motorgleitschirm unterwegs, um einen Vogelflug nachzustellen. Walter Holzmüller ist ein sehr erfahrener Pilot, der mich sicher wieder zur Mutter Erde brachte. Die Vogelaufnahmen wurden im Jagdfalkenhof in St. Leonhart gedreht. Mit viel Aufwand ist ein Drache aus einer Art Plastilin gebastelt worden. (Zeichnungen, Tonguß, Latexumhülllung usw.)


Schauspieler

Sohn: Jeremias Wasner

Vater: Karl-Kiesenhofer

Pfarrer: Wolfgang Grubinger


Sprecher 

Vater: Rudi Wanka

Sohn: Jeremias Wasner

Vogel: Claudia Woitsch


Musiker

Gitarre, Violine: Flo Wöss

Violine, Geige: Barbara Schatz

Cello: Helene mülleder

Kontrabass: Otto Andreas Bruckner


Konzept: Nikolaus Wasner

Drehplan: Nikolaus Wasner, Markus Seisenbacher

Kamera, Steadycam: Nikolaus Wasner

Motiongraphics: Markus Seisenbacher

Musik, Sound: Flo Wöss

Drachenentwurf: Philipp Lauthner

Drachenbau: Lisa Knaak, Markus Seisenbacher

StopMotion Animation: Nikolaus Wasner, Eva Kienesberger

Initiatoren: Hans Mairhofer, Wolfgang Eder, Erwin Pils, Resch Emma

Kommentar schreiben

Kommentare: 0